> Die ganze Weihnachtswelt, Adventskalender 2015, Besinnliches, Weihnachtsmärchen

Türchen Nr. 5 – Jeder Stern zählt

IMG_3703-Web

Heute darf schon das 5. Türchen geöffnet werden. Sollen wir mal reingucken, ob was drin ist?

Na klar, machen wir es auf …win21

„Jeder Stern, der funkelt, erreicht die Herzen der Menschen und bringt ihnen Hoffnung. Du machst einfach so viele, wie du schaffst. Jeder einzelne Stern zählt.“

Dies stammt aus meiner ersten Engelgeschichte, die ich 2008 als Weihnachtsgruß an meine Familie geschickt habe.

Mein Paps war in dem Jahr im November nach einer schweren Zeit gestorben. Ich weiß noch, wie sehr ich in dieser Adventszeit das Gefühl von Weihnachten brauchte, weil ich mich ohne Eltern so verloren fühlte.

Als ich die Fenster putzte, um sie für die Adventsdekoration vorzubereiten, taten mir die Arme weh und ich war so unendlich müde. Da hatte ich die Idee zu der Engelgeschichte. Ein Engel, der die himmlische Aufgabe bekam bis Weihnachten alle Sterne zu putzen. Doch es waren so viele Sterne. Vor Müdigkeit schlief er ein und wachte erst Tage später wieder auf. Er war betrübt und glaubte, dass es keinen Sinn machte weiterzuputzen, weil er es niemals schaffen würde, alle Sterne bis Heiligabend zum Funkeln zu bringen …

IMG_3701bWeb2

So wie dieser kleine Engel, glauben auch wir manchmal, dass das, was wir geben können, nicht ausreicht. Ja, wir glauben manchmal sogar, dass es deshalb sinnlos ist, überhaupt etwas zu tun.
Doch das stimmt nicht.
Jedes Lächeln, das wir in die Welt hinausschicken, ist ein Licht in der Dunkelheit. Jeder Moment der Liebe, der Freundlichkeit, schenkt den Menschen Hoffnung und Zuversicht.

Gerade in der größten Dunkelheit kann ein einziges Lächeln so viel bedeuten. Die Flamme eines einzigen Streichholzes mag am Tag unbedeutend scheinen, doch in der völligen Dunkelheit spendet sie unglaubliche Helligkeit.
Wir alle, jeder Einzelne von uns, kann die Welt ein Stückchen heller machen. Dazu braucht es gar nicht viel. Stellt euch vor, wenn einer in der Dunkelheit ein Streichholz anzündet, und andere nach und nach diesem Beispiel folgen, wie unglaublich hell und warm es plötzlich wird und wie verbunden sich alle fühlen. Wie bei einem Konzert, bei dem einer ein Feuerzeug anmacht, es in die Höhe hält und plötzlich ein ganzes Lichtermeer zu sehen ist.

Darum: Jeder einzelne Stern zählt. gif_0001

doll(83)  Martina Hildebrand

5 Gedanken zu „Türchen Nr. 5 – Jeder Stern zählt“

  1. Eine schöne Geschichte, liebe Martina. Und irgendwie habe ich mich wiedergefunden, als jemand, der immer glaubt, zu wenig geben zu können.
    Danke für die Geschichte.
    Liebe Grüße von der Gudrun.

    Liken

Immer her mit den glitzernden Weihnachtsbuchstaben ;-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.