> Die ganze Weihnachtswelt, Adventskalender 2016, Adventskalender im Blog, Geschenke - Geschenke, Lichterglanz, Sternstunden

Türchen Nr. 11 – Geschenke, Geschenke …

20161211_121754-web3

Ich gestehe, ich liebe Geschenke. win21 Hinter dem heutigen Türchen sind welche verborgen. Am Samstag ist Herr Buchstabenwiese nämlich aus England zurückgekommen und hat mir was Schönes mitgebracht.

Sollen wir das 11. Türchen mal öffnen? win21

Ist das nicht schön?

20161210_161537-web

Hach, ich fühlte mich sofort in meine Kindheit zurückversetzt. Im Kindergarten habe ich so gerne mit dem Kaufladen gespielt. Ich liebe diese Bonbongläser und ich liebe Zuckerstangen zur Weihnachtszeit, und in der schönen Dose in der Mitte ist guter Tee drin …

20161210_161727-web

Heute am dritten Advent …  win29

20161211_120105-1-web

… war meine Schwiegermutter zum Kaffee eingeladen. Ihr hat mein Schatz auch etwas aus England mitgebracht …

20161211_141436-web

Auch sehr schön finde ich.

20161211_141701-web

Sie hat sich auch ganz doll gefreut. tanzen-smilie_020

Überhaupt war das heute ein wunderschöner Tag. ❤

20161211_150847-web

Bekommt ihr auch so gerne Geschenke? a225

20161211_115122-web

Es ist so schön, dass Herr Buchstabenwiese wieder Zuhause ist.

a030

Ich hoffe, ihr hattet auch so einen schönen dritten Advent,

doll77  Martina Hildebrand

Werbeanzeigen

10 Gedanken zu „Türchen Nr. 11 – Geschenke, Geschenke …“

  1. Das sind sehr schöne Geschenke und deine Freude darüber, und dass dein Schatz wieder bei dir ist kann ich gut verstehen.
    Bei uns war es ruhig und gemütlich. Ich habe zwei Sorten Weihnachtskekse gebacken.
    Sei lieb gegrüßt von der Beate

    Gefällt 1 Person

    1. Selbstgebackene Kekse, mmmhh lecker. 🙂 Ich weiß noch gar nicht, ob wir es dieses Jahr schaffen, Plätzchen zu backen. Leider. Herr Buchstabenwiese und ich, wir backen sonst immer zusammen Spritzgebäck. Aber wir haben beschlossen, dass wir uns dieses Jahr nicht unter Druck setzen. Wenn wir es noch schaffen, machen wir es, wenn nicht, dann nicht.
      Herzliche Grüße zu dir,
      Martina

      Liken

  2. Die Bonbongläser würden mir auch gefallen und guter Tee ist auch immer gut.
    Geschenke bekommen, hat immer etwas spannendes. Dabei muss es gar nichts großes oder wertvolles sein. Noch lieber verpacke ich aber selbst und verschenke. 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Natürlich bekomme ich gerne Geschenke, sehr gerne sogar. Der Weihnachtsmann aus Ste. Menehould / Frankreich hat schon etwas für mich vorbei gebracht. Und aus dem bayeischen Schwabenländle (Augsburg) kam mein allererstes Weihnachtsgeschenk in diesem Jahr. Nun habe ich noch einige Weihnachtspost zu erledigen. Das Geschenk fürs Herzblatt habe ich schon seit 3 Monaten, sie hat es sich selbst ausgesucht weis aber NIX davon.
    Deine Vorliebe fürs Kaufladenspielen teile ich übrigens auch. mein Kaufladen war ganz klein, aber ich spielte sehr gerne damit. Guter Tee aus England ist immer ein tolles Geschenk.
    Salut
    Helmut

    Gefällt 1 Person

    1. Was? Der Weihnachtsmann ist schon früher vorbeigekommen? Dann musst du aber sehr brav gewesen sein. 😉
      Da wird dein Herzblatt sich aber sehr freuen. ❤
      Deine Weihnachtskarte ist heute angekommen. Danke schön.
      Ich bin noch gar nicht soweit. Bei mir kommt die Weihnachtspost aber immer auf dem letzten Drücker. 😉 Die Zeit rennt immer so. Erst ist immer noch so viel Zeit und plötzlich ist die Zeit weg.
      Eine Engelgeschichte schaffe ich dieses Jahr leider auch nicht. Letztes Jahr konnte ich das nicht, wegen Peppers Tod und dieses Jahr schaffe ich das zeitlich nicht. Ich mag mich jetzt auch nicht noch mehr unter Druck setzen als eh schon. Aber ich finde es sehr schade, dass ich es nicht schaffe. 😦 Einige mögen die Engelgeschichten sehr, und ich weiß, dass ich vielen damit eine Freude machen konnte, so wie dir und deiner Tante.
      Ich wollte eigentlich schon früh damit anfangen, hatte ich sogar, doch dann hat sich der Zustand von meinem Schwiegervater so plötzlich verschlechtert und er ist nach einer schwierigen Zeit gestorben. Da ging einfach nix. Ich konnte auch nichts für meinen WEihnachtsblog vorbereiten, daher improvisiere ich nun jeden Tag.

      Ich glaube, ich hatte gar keinen eigenen Kaufladen. Weiß ich aber nicht mehr so genau. Vielleicht hatte ich auch so was Kleines. Ich erinnere mich nur noch an den tollen großen Kaufladen im Kindergarten. Den habe ich geliebt. 🙂

      Liebe GRüße,
      Martina

      Liken

Immer her mit den glitzernden Weihnachtsbuchstaben ;-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.