> Die ganze Weihnachtswelt, Adventskalender 2017, Besinnliches, Sternstunden

Türchen Nr. 3 – Ankommen

Heute ist der erste Advent, und das dritte Türchen wartet schon ungeduldig. Also lasst es uns schnell öffnen …

  Ankommen

Immer wieder habe ich das Gefühl sinnlos durch die Zeit, sinnlos durch das Leben zu irren. Zurzeit ganz besonders. Ich scheine in einem Strudel zu stecken, der mich herumwirbelt und mitzieht. Mir scheint, dass ich überall etwas anfange, doch nichts so richtig zu Ende bringe. Ich scheine kaum etwas zu schaffen.
Innerlich bin ich ruhelos, und ich bin so unglaublich müde.

Heute wird die erste Kerze angezündet als Symbol für die Ankunft Christi.
Auch ich erhoffe mir, in der schönen Adventszeit anzukommen, bei mir anzukommen. Bei all den Unruhen und Unsicherheiten in der Welt und im Umfeld ist es so wichtig, dass wir Halt und Sicherheit in uns finden. Es ist wichtig, dass wir niemals den Glauben und die Hoffnung für uns, für unsere Lieben und an eine friedliche Welt verlieren. Denn was würde mit uns geschehen, wenn wir an nichts mehr glauben und nicht mehr hoffen könnten?

Lasst uns die erste Kerze vom Adventskranz mit Liebe, Hoffnung und Glauben anzünden. Es ist so wichtig an das Gute glauben zu können, denn wie sollte Gutes entstehen, wie sollten wir Gutes überhaupt erkennen, wenn wir nicht daran glauben würden.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wunderbaren, lichtvollen ersten Advent, und dass ihr niemals die Hoffnung und den Glauben verliert, 

  Martina Hildebrand

 

8 Gedanken zu „Türchen Nr. 3 – Ankommen“

  1. Liebe Martina,
    berührende, so ehrliche, authentische Worte! Ich denke so gehtxes Jeder und Jedem von uns. Das Leben hat immer Höhen und Tiefen, es ist nicht geradlinig. Mögest du auf all deinen Wegen vom Licht der Hoffnung und des Vertrauens begleitet werden.
    Herzlich:
    Beate

    Gefällt 1 Person

  2. Wenn ich hier so manches von dir lese, behaupte ich mal, dass du schon so einiges „fertig“ machst. Und bei den Sachen, die deiner Meinung nach nur „angefangen“ sind,… hm…. dann ist das eben so, da war dann wohl nicht das Richtige für dich dabei, um es fertig zu machen. Sei nicht so streng mit dir selbst. 🙂

    Gefällt 1 Person

Immer her mit den glitzernden Weihnachtsbuchstaben ;-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.