Türchen Nr. 1 – Adventskalenderüberraschung

Und plötzlich ist er da, der Advent.
Ein bisschen mehr Zeit hätte ich noch brauchen können, um zum Beispiel den Blog-Adventskalender vorzubereiten. In meiner Wunschvorstellung wäre das erste Türchen längst fertiggestellt und heute Morgen automatisch veröffentlicht worden. Des Weiteren hätte ich mindestens zehn weitere Türchen, idealerweise alle 24, bereits vorbereitet …

Aber wem will ich was vormachen … offenbar liebe ich das Chaos und „spontane“ Türchen. Erstaunlich ist nur, dass ich alle Jahre wieder unerschütterlich an mich selbst glaube, dass es „dieses Mal“ anders laufen wird. Tut es nicht, wie man sieht.
Und doch werde ich auch im nächsten Jahr selbstverständlich davon ausgehen, alles rechtzeitig perfekt vorbereitet zu haben. Schließlich braucht man ein Ziel.

Doch nun genießen wir erstmal die Adventszeit 2018 und öffnen das erste Türchen.
Los geht’s …

Auch dieses Jahr gibt es im Buchstabenwiesehaus natürlich einen Adventskalender. Und oh Wunder, er ist sogar rechtzeitig fertig geworden. Vielleicht erinnert ihr euch noch an letztes Jahr? Da sah das anders aus. Eine schnelle Lösung musste her, und so entstand das Adventskalenderglas.

Es war wunderbar, als wir all die schönen Gedanken entfaltet haben.

Dieses Jahr habe ich mich für einen selbstgemachten Nasch-Adventskalender entschieden. Den Kalender habe ich gut verpackt bei der Weihnachtsdeko im Keller wiederentdeckt und beschlossen, ihn zu verwenden. Vor einigen Tagen habe ich daher die 24 „Tüten“ für Herrn Buchstabenwiese und mich mit Leckereien befüllt. Gestern habe ich sie in einen Korb gestellt, alles hübsch dekoriert und Herrn Buchstabenwiese damit überrascht. Er war begeistert, als er nach Hause kam.

Ehrlich gesagt, bin ich selbst auch begeistert. 

Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch einen Adventskalender? Wenn ja, was für einen habt ihr? 

Das war es schon, das erste Türchen. Wie ihr seht, obwohl ich dieses Jahr aus verschiedenen Gründen kaum gebloggt habe, gibt es hier im Weihnachtsblog wieder einen Adventskalender. Ich wünsche euch viel Freude beim Öffnen der Türchen und beim Lesen.

Ich wünsche euch eine zauberhafte und friedliche Adventszeit mit vielen schönen Erlebnissen und Gedanken und einen wunderschönen ersten Advent,

  Martina Hildebrand

Advertisements

Über buchstabenwiese

Mehr über mich findest du in meinen Blogs: www.buchstabenwiese.wordpress.com www.derbuchstabenwieseweihnachtsblog.wordpress.com
Dieser Beitrag wurde unter > Die ganze Weihnachtswelt, Adventskalender, Adventskalender 2018, Adventskalender im Blog abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Türchen Nr. 1 – Adventskalenderüberraschung

  1. einfachtilda schreibt:

    Eine schöne Adventszeit wünsche ich dir liebe Martina. ❤ Ich schaue dann immer wieder mal rein.
    Selber habe ich keinen Adventskalender, aber mein Mann versorgt mich wöchentlich mit super Leckereien, die ich natürlich alle mag 😀
    Alles Liebe ❤ Mathilda

    Gefällt 1 Person

  2. beaneu schreibt:

    Liebe Martina, das hast du sehr schön und liebevoll vorbereitet und dekoriert. Ob da der Felix sich nicht motivieren lässt mal reinzuhelfen und auszupacken? 🙂
    Ich habe den Andere Zeiten Adventskalender traditionell als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk bekommen, den ich heute Abend beginnen werde zu lesen. Ich habe in diesem Jahr keinen Adventskalender für meinen Mann vorbereitet, ich war nicht in Stimmung dazu und auf den letzten Drücker hat es nicht funktioniert, da ich seit einer Woche krank bin. Aberheute merke ich, dass es bergauf geht.
    Ein bezaubern schönes und besinnlichen Adventswochenende wünsche ich im Buchstabenwiesehaus
    Beate

    Gefällt 1 Person

    • buchstabenwiese schreibt:

      Danke schön, liebe Beate. ❤
      Ich hoffe sehr, dass Felix da nicht dran geht. 🙆🏻‍♀️ Bisher hat es ihn nicht interessiert, er ist tatsächlich schon lieber geworden, was das angeht. Wenn wir ihn alleine lassen, klappe ich vielleicht aber lieber den Korb zu. Mal sehen. 😊 Schokolade wäre für ihn ja nicht so gut. 😵

      Das kommt vor, man ist ja nicht jedes Jahr gleich drauf. Letztes Jahr hat es bei mir ja auch nicht geklappt.
      Schön, dass es bergauf geht. ❤ Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung. ❤
      Liebe Grüße,
      Martina

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Wo ist die Zeit geblieben? | Buchstabenwiese Blog

Immer her mit den glitzernden Weihnachtsbuchstaben ;-) Danke schön. ♥ - Aber bedenke, mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. WordPress und Gravatar einverstanden. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.